ARUNDIO Aktuell

Bis zum Wiedersehen – trainieren Sie mit uns mit Abstand am besten.

Auf dieser Seite habt ihr Zugang zu den Videos der letzten 7 Tage. Unser komplettes Programm findet ihr hier unterteilt in folgende Trainingsmodule:

Allgemeine FitnessKoordination und GleichgewichtWissen – Info – EntspannungKörperregionenAlle Videos

62. Ausgabe • Montag, 25. Mai 2020

Guten Morgen liebe Mitglieder,

wie geht es euch? Heute geht ihr mit Anette an eure Tiefenmuskulatur!

Anette hat dazu zwei Brasils, ihr könnt auch zwei kleine Wasserflaschen nehmen und diese nur zur Hälfte füllen, was den gleichen Effekt hat.

Was bewirken denn diese halbvollen Wasserflaschen oder Brasils? Durch die Füllung aus Luft und Gewicht geben die Brasils oder Wasserflaschen ein gezieltes Bewegungsfeedback … ganz schön ausgefuchst, oder? Es kommt aber noch besser! Denn diese Art von Training erzielt eine Straffung des Gewebes und gleichzeitig trainiert es die Tiefenmuskulatur! Klasse, oder?

Jetzt fragt sich wohl manch einer: „Tiefenmuskulatur”? Die Tiefenmuskulatur ist eine stabilisierende Muskulatur. Sie gibt dem Körper Form und stabilisiert unsere Gelenke!

Wenn möglich, macht Musik dazu an, die euch gefällt und motiviert, so dass ihr Anette dennoch verstehen könnt. Also nichts wie los und viel Spaß beim Fit-Schütteln!

Wir wünschen euch eine schöne Woche!
Eure ARUNDIaner

Bei Beschwerden stehen wir weiterhin gerne unter der E-Mail-Adresse wir-helfen@arundio.de zur Verfügung. Bei Fragen zum Training unter training@arundio.de.

61. Ausgabe • Sonntag, 24. Mai 2020

Liebe Mitglieder,

damit ihr eure nächste Radtour in vollen Zügen genießen könnt, bekommt ihr heute die ersten praktischen Tipps zum Radfahren von Annes Mann Jürgen. Jürgen ist ausgebildeter Mountainbike-Guide. Dass das Radfahren eine gesunde und gelenkschonende Sportart ist, hat sich schon längst rumgesprochen: rund 75 % der Deutschen nennen ein Fahrrad ihr Eigen, ein Drittel davon benutzt es sogar täglich.
Das regelmäßige Radfahren stärkt das Herz-Kreislauf-System, regt den Stoffwechsel an und hilft damit auch beim Abnehmen. Darüber hinaus werden beim Radfahren die Bein-, Po- und Bauchmuskulatur sowie die Lunge gestärkt. Das Körpergewicht wird dabei vom Fahrrad getragen, was zu Entlastung der Gelenke führt und das Radfahren zu einer der gelenkschonendsten Sportarten macht.
Doch nicht nur der Körper profitiert vom Radfahren. Denn für viele ist die Ausdauersportart nicht nur die beste Art sich körperlich zu betätigen, sondern gleichzeitig auch den Stress abzubauen.

Wir wünschen euch Spaß und wohltuendes Radeln!
Eure ARUNDIaner

Bei Beschwerden stehen wir weiterhin gerne unter der E-Mail-Adresse wir-helfen@arundio.de zur Verfügung. Bei Fragen zum Training unter training@arundio.de.

60. Ausgabe • Samstag, 23. Mai 2020

Liebe Mitglieder,

inzwischen habt ihr jede Menge Auswahl an Trainingsvideos, um die Zeit bis das Training im ARUNDIO wieder beginnt zu überbrücken. Zu einem erfolgreichen Training gehört aber auch eine gesunde Ernährung. Yvonne, unsere Ernährungsberaterin im ARUNDIO, gibt euch Tipps, die für den Erhalt und Aufbau der Muskeln wertvoll sind. Immerwieder haben wir in den vergangenen Wochen euch daraufhingewiesen, dass Muskeln nicht nur für die Beweglichkeit unseres Körpers, sondern auch für das Immunsystem von großer Bedeutung sind. Von ihren Videos haben wir für heute daher das Thema „Eiweiß” ausgewählt. Lasst euch von Yvonne zu einer „muskelfreundlichen” Ernährung motivieren und inspirieren. 

59. Ausgabe • Freitag, 22. Mai 2020

Wunderschönen guten Tag liebe Mitglieder,

gestern kam die gute Nachricht zu euch nach Hause, dass bald der Trainingsbetrieb wieder los geht. Viele haben uns per Mail ihre Freude zum Ausdruck gebracht. Herzlichen Dank für eure freudigen Reaktionen, da doch auch der eine oder andere Körper „meckert”, da das gezielte Längen- und Krafttraining fehlte. Denkt dran, wir können schon runterzählen: 12, 11, 10, … oder wie heißt es vor Weihnachten: 12 Mal noch schlafen, dann kommt der „Trainingsmann.” So ging das doch, oder?

Für einen kraftvollen Start kommen heute Jule und Mellie mit den passenden Übungen zu euch ins Wohnzimmer und zwar mit dem Stabilisationszirkel. Wisst ihr überhaupt noch wie dieser aussieht? Die zwei Trainingswütigen haben euch zu jedem Gerät mindestens eine Übung aufgenommen. Für einige Geräte gibt es bis zu drei unterschiedliche Schwierigkeitsstufen.

Ihr macht wie gewohnt eine Minute lang die Übung mit 8 bis 12 Wiederholungen, wenn nichts anderes angegeben wird, anschließen 30 Sekunden Pause. Wenn es Übungen sind, bei denen die Seite gewechselt wird, dann macht ihr pro Seite 30 Sekunden und zwischen 4-6 Wiederholungen, wiederum wenn nichts anderes angegeben wird. Von der ganzen Runde natürlich zwei Durchgänge, versprochen!?!  Na, freut ihr euch schon? Mit unserem Stabilisationszirkel habt ihr ein ganzheitliches Körpertraining, alle großen Hauptmuskelgruppen werden beansprucht. Erinnert ihr euch noch an die Krafttests? Die warten auf euch beim Wiedereinstieg, damit ihr mit einem passenden und zielgerichteten Trainingsreiz ins Training startet.

Hier haben wir noch einen aufschlussreichen Artikel „Warum gerade jetzt Muskeltraining so wichtig ist!” von Professor Dr. med. Elke Zimmermann, Mario Görlach und Andreas Bredenkamp. Er motiviert gerade jetzt zur Stärkung unseres Immunsystems unsere Muskeln zu trainieren.

Jetzt aber los! Wir wünschen euch viel Spaß!

58. Ausgabe • Donnerstag, 21. Mai 202

Wir freuen uns auf Dich nach dem Shutdown!

Liebe Mitglieder,

es ist ein wunderschöner Tag und mit großer Freude dürfen wir endlich die gute Nachricht überbringen, dass wir ab dem 2. Juni 2020 die Türen der Medizinischen Fitness des ARUNDIOs wieder für EUCH zum gewohnten Training öffnen dürfen!
Die genauen Vorgaben rund um die Wiedereröffnung erhalten wir hoffentlich zeitnah von unserer Landesregierung und werden diese umgehend umsetzen und euch darüber in einer weiteren Mail informieren. Wir haben euch so sehr vermisst und freuen uns riesig darauf euch bald im Training wieder zu sehen.

So schön es Zuhause auch ist, es wird Zeit wieder an den Geräten fit zu werden. Und bis es am 2. Juni so weit ist, macht fleißig die Übungen in unserem Online-Trainingsprogramm mit, damit der Start an den Geräten einfacher wird.

Wir möchten uns ganz ♥️-lich bei allen bedanken, die gemeinsam mit uns durch diese „besondere” Zeit gegangen sind, für jedes aufmunternde Wort und jeden Zuspruch, für Kuchen und Brezeln und vieles mehr. Diese Zeichen der Verbundenheit und Wertschätzung bedeuten allen ARUNDIanern sehr, sehr viel, haben uns viel Kraft gegeben und uns allen in diese Zeit enorm geholfen!

Wir wünschen euch einen schönen Feiertag!
Euer ARUNDIaner-Team, natürlich mit allen, die zum Foto machen nicht da waren

57. Ausgabe • Mittwoch, 20. Mai 2020

Liebe Mitglieder,

heute startet ihr mit Mellie mit voller Power in den Tag. Sie hat für euch ein Ganzkörpertraining zusammengestellt, das sie liebevoll „Cardio trifft Muskel“ genannt hat. Der Kreislauf wird angeheizt und die Muskeln werden gefördert.

Was ist Cardio? Unter Cardiotraining versteht man ausdauernde Bewegungseinheiten, meistens ab 12 Minuten. Oft werden in den sogenannten „Workouts“ Kraft und Ausdauer vereint um rundum fit zu werden und zu bleiben. Wir wünschen euch dabei viel Spaß und ein gutes Durchhaltevermögen.

Passt auf euch auf und nehmt die Power mit durch den Tag

56. Ausgabe • Dienstag, 19. Mai 2020

Good morning in the morning,

„unter die Arme greifen”, kennt ihr alle diesen Ausdruck? In den Arm nehmen (manchmal nehmen wir Menschen auch auf den Arm 😉), in starke Arme fallen lassen – unsere Arme halten Dinge fern, die wir nicht an uns haben wollen und nehmen die Dinge in den Arm, die wir liebhaben! Habt ihr euch schon einmal ernsthaft Gedanken um die Arme gemacht oder hängen diese bei euch nur an der Seite und funktionieren, wenn sie funktionieren müssen? Aber was ist, wenn sie mal nicht mehr so funktionieren wie sie sollen?

Damit ihr mit starken Armen durch das Leben „gehen” könnt, zeigen euch heute Carina und Mellie spezielle Übungen dafür. Denkt daran, jedes noch so kleine Training ist besser als gar kein Training! Also, schenkt euch die Zeit, motiviert euch und trainiert mit uns in unseren Videos. Ihr werdet sehen, euch fällt der Start im ARUNDIO an den Geräten dann sehr viel leichter! Daher, inneren Schweinehund einsperren, Trainingskleidung an und los geht es!

Wir wünschen euch viel Spaß dabei!

55. Ausgabe • Montag, 18. Mai 2020

Guten Morgen liebe Mitglieder,

es ist Montagmorgen und ein hoffentlich schönes Wochenende liegt hinter euch! Montag ist wie immer unsere Anette mit Körper in Balance am Start. Habt ihr euch schon einmal Gedanken über den Ausdruck „Körper in Balance“ gemacht? Habt ihr euch schon Mal gefragt, was dahinter steckt? Ja, ihr bringt jeden Montag zusammen mit Anette den Körper in Schwung und fühlt euch danach wunderbar. Was bedeutet, den Köper in Balance zu bringen und wieso ist dies so wichtig?

Der Körper zeigt uns deutlich, wenn etwas nicht stimmt, wenn er aus dem Gleichgewicht gekommen ist. Zu Beginn mit schwachen Signalen, aber wenn diese nicht wahrgenommen werden, sendet er uns immer stärkere Signale … bis irgendwann nichts mehr geht und es schmerzhaft wird. Unser Körper ist unser Zuhause, dieses ist das Wertvollste, das wir haben und doch vernachlässigen wir ihn zum Teil sehr. Es strömen von allen Seiten Einflüsse, Anforderungen und Erwartungen auf uns ein, die wir in unserem Alltag versuchen zu bewältigen … manchmal sind wir davon mehr und manchmal sind wird davon weniger gestresst. Auch unsere Gefühlswelt gehört zu uns und unserem Körper, das darf auch nicht unterschätzt werden! Darum ist es so wichtig, seinem Körper und seiner Seele regelmäßig eine Auszeit zu gönnen und die ganze Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Aus diesem Grund gibt es „Körper in Balance“ – seinen Körper zu stärken, zu kräftigen, aber auch zu entspannen. Anette macht das mit euch immer auf unterschiedliche Art und Weise. Ihr bekommt dadurch die Möglichkeit einen Weg zu finden, Stress abzubauen, „Selbstvorsorge“ zu betreiben und euer Zuhause ordentlich, sauber und aufrecht zu erhalten. Unter den Schwaben: Ihr betreibt mit „Körper in Balance” eure Kehrwoche, für euren Körper und eure Seele.

Heute hat Anette ein Trainingsvideo mit einem Ball vorbereitet! Wir wünschen euch viel Vergnügen beim Mitmachen.

Passt auf euch auf! Wir wünschen euch eine wunderschöne Woche!

54. Ausgabe • Sonntag, 17. Mai 2020

Guten Morgen liebe Mitglieder,

das Warten hat ein Ende, und die Fragezeichen in euren Augen auch! Im Video könnt ihr jetzt unseren neuen Skillcourt kennenlernen! Jule und Carina bringen ihn direkt zu euch nach Hause.

Was ist denn das schon wieder, und warum, wieso, weshalb…??? Wie sagt die Ute das immer so schön: „das Training war bisher vom Hals abwärts, mit dem Skillcourt wird der Kopf ab sofort mit eingebunden!” Liebe Mitglieder sie hat recht, es ist so! Ihr müsst wissen, jede Entwicklung und Bewegung beginnt ausschließlich im Kopf. Der Skillcourt verbindet Gehirntraining, Muskeltraining und Herzkreislauf und fördert eure kognitiven und motorischen Fähigkeiten.

Im Kraft- und Beweglichkeitstraining seid ihr ja schon geübt. Nun werdet ihr jetzt auch noch gezielt euer Gehirn trainieren und dabei Spaß haben – glaubt uns, ihr werdet in jedem Alter Spaß haben. Im Skillcourt-Training verbessert ihr eure Fähigkeiten: Schnelligkeit, Intelligenz, Wissen, Sehen und Motorik – indem ihr euer Gehirn dazu bringt, effizienter zu arbeiten.
Für jeden Menschen gilt: Gehirn, Muskeln und Herz gehören untrennbar zusammen. Mit dem Skillcourt verknüpft ihr all das mit jeder Bewegung. Durch das Training werdet ihr mit neuen Verbindungswegen zwischen euren Gehirnzellen belohnt. Die positiven Wirkungen zeigen sich auf vielfältige Art und Weise: mehr Mobilität in der Bewegung, Wendigkeit, schnellere Reaktionsfähigkeit, Sturzprophylaxe, nach Verletzungen oder Operationen schneller auf die Beine kommen, Sprache, Quiz, Sehen, Fokussieren, Merken, Problem lösen, bessere Konzentration, Antritt, Richtungswechsel, Abbremsen, weniger Stress – und viele weitere.

Der Skillcourt ist für jeden geeignet und entwickelt jeden weiter! Motiviert? Ja dann los, schaut euch das Video von unseren zwei Mädels an, lasst es euch nochmals bildlich erklären und freut euch auf euer erstes Training bei uns im ARUNDIO!

Gerne dürfen alle die uns durch diese besondere Zeit begleitet haben, einen Einführungstermin vereinbaren und bekommen als Dankeschön für ihre Unterstützung als Geschenk Skillcourt Bronze!

Wir hoffen unser Video mit Jule und Carina motiviert euch auch bald auf dem Skillcourt im ARUNDIO mitzumachen!